Wildes, Blondy Brownie

Hafen 2, Offenbach am Main

Mo, 10. Apr.

Wann
10. April 2023 - 16:00 Uhr
Einlass 15:30 Uhr
Wo
Hafen 2, Nordring 129, 63067 Offenbach am Main, Deutschland
Über das Event
Ein Nachmittag mit zwei Konzerten.

16.00 Uhr Blondy Brownie
17.15 Uhr Wildes

Facebook Event
https://fb.me/e/2MvPBBkkk


Beginn 16 Uhr, Eintritt im Vorverkauf und an der Tageskasse 10 Euro.




Wildes

Ich will Action… irgendwas WILDES!

Wildes sind zwei Musikerinnen - experimentierfreudig, in München und Zürich ansässig. Etwas Rock plus Disco, ein Teil Punk. Eine Prise elektronischer Pop. 

„Konsum“ ist sowohl das Thema als auch der Titel der neuen Single des Disco-Pop-Punk-Duos Wildes. Damit stellen die in München und Zürich lebenden Musikerinnen Jana Pantha und Jenny Tulipa den bereits dritten Song aus ihrem kommenden Album „Klischee“ vor. Das erscheint im Februar 2023 und ist im Prinzip der erste richtige Longplayer der Band. Er folgt der 2021er Veröffentlichung „Rawwr“, die man mit sieben Songs in 25 Minuten wohl eher als lange EP oder Mini-Album einordnen würde. Während die Single-Vorbotinnen nicht wirklich von der „Rawwr“-Formel abweichen, scheint sich in dem einen Jahr zwischen den Veröffentlichungen bei Wildes ziemlich viel getan zu haben. Denn die Songs zwischen DIY-Punk und Lo-Fi-Synth-Pop erscheinen zugleich abgespeckter und satter.

Ein Widerspruch ist dies nur scheinbar. Denn beides ist dem Umstand geschuldet, dass die neuen Stücke fokussierter daherkommen und textlichen wie musikalischen Ballast ausgemistet haben. Da wiederholt sich nichts ohne Grund, lenkt nichts ab und keine Passage mäandert unnötig. Und „satter“, naja … die Produktion ist halt besser. Möglich, dass dies damit zusammenhängt, dass „Klischee“ nicht mehr im Selbstverlag erscheint, sondern auf dem Label Kommando-84. Nach den punkigeren Singles „Hitze“ und „Leger in schwarz“ zeichnen bei unserem Track des Tages kühle Synthies und sprechgesungene Konsumfetischphrasen ein steriles Bild von unsinnigem Verlangen. Später ergänzen dann doch noch Rock-Gitarren das Bild, jedoch so im Mix platziert, dass sie nie breitbeinig rocken. So klingt das verzerrte Solo nicht nach jugendlichem Aufbegehren, sondern nach einem abwaschbaren Abziehbild davon. Doch gerade deshalb erscheint es frisch und und nicht nostalgisch oder klischeebeladen.

Das Album „Klischee“ von Wildes erscheint am 3. Februar 2023 auf dem Label Kommando-84. (Text: https://www.byte.fm/blog/tracks-des-tages/konsum-wildes-track-des-tages-127619/ )



Konsum
https://youtu.be/R-sORWIC1bA

Leger in schwarz
https://youtu.be/TX8mC0lOukQ

Hitze
https://youtu.be/yKM3HOm_p4k

Homepage
https://wildes.ch/

Facebook
https://www.facebook.com/wildes.band/

Instagram
https://www.instagram.com/_wildes_/



Blondy Brownie

"Female Post Pop from Brussels" gibt es beim heutigen Osterkonzert, nämlich das Hafen 2 Debüt der kleinen Band Blondy Brownie, deren Protagonistinnen Aurélie Muller und Catherine De Biasio jedoch auch durch ihre Aktivitäten in anderen Bands (bspw. River Into Lake, die hier bereits gespielt haben) keine Unbekannten sind.

Blondy Brownie is a duo (live: a trio) formed of two well-known musicians from the Belgian indie scene: Aurélie Muller and Catherine De Biasio. Over the last two decades, Aurélie and Catherine have been active in many different projects and bands (Mièle, TRESOR, Melon Galia, soy un caballo, River Into Lake, Ici Baba, etc.) and have certainly been pushing the representation of female artists and musicians in the sector. 
 
Their new album "Club Cha-cha-cha" has been recorded in the Belgian Ardennes and was mixed and produced in Portland, US by the figure of the Chicago scene, John McEntire (Tortoise, The Sea and Cake, Gastr Del Sol). With the new album, Blondy Brownie delivers 8 shiny indie pop songs where analogue sounds, psyche-pop arrangements and catchy melodies are intertwined. When listening to the new album, you could think of Stereolab, Broadcast or more recently Superorganism, with a melancholic and emotional dimension.

Cheri adieu
https://youtu.be/rZVUOG56vk0

Vilain tigre (live feat John McEntire/ Tortoise)
https://youtu.be/1WdYB4VARPw

Soundcloud
https://soundcloud.com/blondy-brownie/sets/club-cha-cha-cha/s-l3zg1cTMon4

Facebook
https://www.facebook.com/blondybrownie/

Instagram
https://www.instagram.com/blondybrowniemusic