Waschhaus Potsdam gGmbHKonzerteTango ohne Grenzen - Tango sin fronteras

Tango ohne Grenzen - Tango sin fronteras - Vom Rio de la Plata an den Tiefen See

Waschhaus Potsdam, Potsdam Sa, 31. Aug.

Wann
31. August 2024 - 20:30 Uhr
Einlass 19:30 Uhr
Wo
Waschhaus Potsdam, Schiffbauergasse 6, 14467 Potsdam, Deutschland
Über das Event

„Vulkan der Sinnlichkeit… perfekte Harmonie… brillante Show… Sinfonie aus Spannung, Eleganz und Ausdruck…“  So schreibt die Presse über die Tangointerpretationen der argentinischen Tänzerin Celia Millán und des Potsdamer Tänzers Michael Ihnow. Nach Auftritten in der Staatsoper Berlin, mit der Russischen Philharmonie in Moskau und im Teatro Argentino in Argentinien kommt das Tanzpaar mit seinen Tangos und internationalen Gästen erneut auf die Seebühne am Tiefen See Potsdam.

TANGO OHNE GRENZEN lädt argentinische und deutsche MusikerInnen und TänzerInnen ein, den TANGO temperamentvoll in all seinen Facetten zu feiern und das Publikum zu verzaubern. Es spielt das renommierte Orchester Tango Misterio, das TANGO OHNE GRENZEN schon in Argentinien begleitete.

Neben traditionellen Tangos ist auch Musik des Tango-Rebells Astor Piazzolla zu hören. Michael Ihnow und Celia Millán haben den Erfinders des Tango Nuevo bereits mit dem Musik- und Tanz-Theater PIAZZOLLA TANGO gewürdigt. Nun wollen sie erneut PIAZZOLLA und den TANGO mit einer Sommer Open Air Gala feiern.

Im Anschluss an das Gala-Konzert ist das Publikum eingeladen, bei der Milonga selbst zu tanzen und im Nachklang die Sommernacht am Tiefen See zu genießen.

Die mitwirkenden Künstler
Michael Ihnow - Künstlerische Leitung, Tanz, Choreografie/ Potsdam, Deutschland
Celia Millán - Tanz, Choreografie/ La Plata, Argentinien
Adriana Macchi - Gesang/ Tango Misterio, Argentinien
Kathrin Wehte - Violine/ Tango Misterio, Deutschland
Anja Konten - Piano/ Tango Misterio, Deutschland
Helfried Knopsmeier - Cello/ Tango Misterio, Deutschland
Alexander Göpfert - Kontrabass/ Tango Misterio, Deutschland
..und weitere Gastkünstler.

_____________________

Tango ohne Grenzen - Tango Sin Fronteras
ist Teil von
Moving Bodies - Festival für Tanz am Tiefen See

Oxymoron Dance Company / Waschhaus Potsdam
23.08. – 01.09. 2024  / Seebühne in der Schiffbauergasse

Bereits zur Tradition geworden in der Schiffbauergasse ist das Sommer-Tanzspektakel der Oxymoron Dance Company auf der Seebühne am Tiefen See. Und auch in diesem Jahr öffnen wir die Bühne für junge internationale Tänzer- und Choreograf:innen.

Wir freuen uns auf die erste Ausgabe von Moving Bodies - Festival für Tanz am Tiefen See.

Das Festival Moving Bodies folgt der Idee, verschiedene künstlerische Perspektiven und Ausdrucksformen zu präsentieren. Begegnung, Perspektivwechsel, ein Spiel diverser Gedanken, dies alles über den Tanz, um in einen Austausch zu treten und sich gegenseitig zu inspirieren, zu ermutigen und zu respektieren.