Himmel unter Berlin

đŸŽ«Tickets erneut zusendenđŸŽ«

(Wenn du deine BestellbestĂ€tigung mit den gekauften Tickets nicht mehr findest kannst du sie ĂŒber diesen Link noch einmal zuschicken lassen.)

Unsere Ausstellungen finden in alten Industriebauten statt, die in eine begebare Kunsterfahrung verwandelt werden. Internationel KĂŒnstler:innen zeigen und entwickeln in den jeweilgen Orten noch nie gesehen Installationen. Jede Arbeit entsteht in Wechselwirkung mit den vorhandenen RĂ€umlichkeiten. Das ganze GebĂ€ude wird in Dunkelheit getaucht. Die GĂ€ste bleiben unsichtbar und dĂŒrfen sich in der Dunkelheit verlieren. Die Ausstellungen sind etwas einmaliges und auch nicht wiederholbar.

- - - 

Himmel unter Berlin Vol.2 

- Ein dunkles Labyrinth einer alten Turbinenfabrik

Zum ersten Mal seit ĂŒber 100 Jahren werden die unterirdischen GĂ€nge einer der grĂ¶ĂŸten Dampfmaschinenfabrik-Hallen Europas geöffnet und in ein Kunsterlebnis verwandelt. Du verlierst Dich in einem dunklen Stahlbeton-Labyrinth von der GrĂ¶ĂŸe eines Fussballplatzes.

Das Erlebnis: 

Stell Dir vor, du befindest Dich in einer geheimen Bar. AtmosphĂ€rische Musik umgibt Dich, dir wird ein Drink gereicht. Eine Person geleitet Dich zu einer versteckten TĂŒr in einem alten Wandschrank. Hinter der TĂŒr erwarten Dich eine Reise in die Köpfe von 12 KĂŒnstler:innen. 

Du lĂ€ufst durch enge Katakomben, vorbei an uralten Pumpen und Leitungen, die die Lebensader von Tonnenschweren Dampfmaschinen waren. Zwischen ZahnrĂ€dern und alten KĂŒhlbecken sind raumgreifende Installationen aus Licht und Klang zu sehen. Die meisten Werke sind Premieren, die zum ersten Mal zu sehen sein werden.

Lediglich 99 Personen haben die Möglichkeit zur gleichen Zeit die Dunkelheit zu erkunden. Der Ort ist geheim und wird den GĂ€sten erst 48 Stunden vor ihrem Besuch mitgeteilt.

Zugang zu den Tickets wird nur durch persönliche Einladung den Besitzer:innen der "Underground Card" ermöglicht. Interessierte ohne Underground Card können sich auf der Website (www.himmelunterberlin.com) informieren, wie sie an Tickets gelangen. 

Derzeit sind keine Termine im Verkauf.