Sorry Gilberto, Karo Lynn, Michael Benjamin

Hafen 2, Offenbach am Main

Sun, Mar 12,

When
March 12, 2023 - 16:00
Doors at 15:45
Where
Hafen 2, Nordring 129, 63067 Offenbach am Main, Deutschland
About the event

Ein Nachmittag mit drei Konzerten. Viel Vergnügen.

16.00 Uhr Michael Benjamin
16.45 Uhr Karo Lynn
18.00 Uhr Sorry Gilberto

Eintritt 10 Euro im Vorverkauf und an der Tageskasse.



Karo Lynn und Michael Benjamin kommen im März 2023 gemeinsam auf Tour. Präsentiert von SCHALL, Kulturnews, taz, Untoldency und ALL ROOMS.



Karo Lynn

Am 25.11.2022 veröffentlichte Karo Lynn aus Leipzig ihr drittes Studioalbum “a line in my skin” und legt damit musikalisch einen echten Bruch zum Vorgänger “Outgrow” hin. Die federleichten Akustikgitarren und beschwingten Indie-Beats sind ewig schwebenden Gitarrenmelodien und wohlig düsteren Synthie-Atmosphären gewichen - ein perfekter Ort für Karo Lynns kraftvolle, ausdrucksstarke Stimme. Zwischen Daughter, Ben Howard und The National bewegt sich die Leipziger Songwriterin in den elf Songs von Balladen in Zeitlupe über Popsongs voller musikalischer Kleinode hin zu kraftvollen Midtempo-Nummern in neuem musikalischen Terrain - aber mit derselben Intensität. 

„Mit tiefem Timbre und flirrenden Liedern hat die Leipziger Songschreibering Karo Lynn eine eigene Art Dream-Pop kreiert.“ –Rolling Stone Magazin

„... wenn es ein Alleinstellungsmerkmal gibt, dann ist es ihre Darbietung am Mikrofon.“ –Plattentests.de

Still, Staring Ahead
https://youtu.be/-wsWcyVEL6I

A Line in My Skin
https://youtu.be/js9KU3zbX2E

Beautiful
https://youtu.be/V4uXtRuSD4E

Facebook
https://www.facebook.com/karolynnmusic/

Homepage
www.karolynn.de






Michael Benjamin

Ebenfalls auf Karo Lynns neuem Album zu hören und gemeinsam mit ihr auf Tour: der Singer/ Songwriter und Musiker Michael Benjamin. Michaels musikalische Reise begann etwa vor zehn Jahren. Bevor er 2016 für zwei Jahre nach Los Angeles ging, verkaufte er in Europa über 3000 CDs und spielte mehr als 300 Shows. In den Staaten angekommen, startete er unter dem Namen “Native” neu. In Zusammenarbeit mit befreundeten Songwritern schrieb und nahm er neue Songs auf, die seit 2017 veröffentlicht wurden. Unter anderem erreichte sein Song “Ocean” über 15 Millionen Streams auf YouTube, die EP “Departure” wurde knapp 3 Millionen mal auf Spotify gehört und die beiden Singles “Don’t Forget Me” und “Guilty” in der amerikanischen TV Show “Shameless” verwendet. In den folgenden Jahren veröffentlichte er weitere EPs und Singles und tourte durch die Wohnzimmer und Clubs Europas. Michael Benjamin nutzte die vergangenen zwei Jahre wieder intensiv für das Songwriting und schrieb knapp 30 neue Songs. Es fühlte sich einmal wieder nach einem Neustart an. Nach einem Neustart mit einem richtigen Debüt-Album nach all den Jahren.Dieses soll – nach einigen Single-Releases - im Frühjahr 2023 erscheinen.

It's Okay
https://youtu.be/h6bFAr2hl2U

Homepage
www.michael-benjamin-music.co

Facebook
https://www.facebook.com/musicbynative/



 


Sorry Gilberto sind Anne von Keller und Jakob Dobers, und im Hafen 2 spielten sie bereits einige Male - aus gutem Grund. Anlässlich ihres neuen Albums bringen sie auf dieser Tour auch noch eine Person mit, die Schlagzeug spielt. Wir freuen uns wie verrückt!

"Seit 2007 ziehen Anne von Keller und Jakob Dobers als Sorry Gilberto von Berlin aus durch die Clubs, Cafés, Theater, Wohnzimmer und Hinterhöfe von Europa und singen von Tapiren, Dächern, Meisterwerken, ausgedachten Akademien und von der Grausamkeit der Kunst. Das klingt immer wie gerade erst erfunden, doch ist jeder Ton, jede musikalische Haltung  bewusst gewählt. Der Rolling Stone schreibt: „Schön, dass es auch hierzulande Musiker gibt, die wissen, dass man etwas Dilettantisches in etwas Magisches überführen kann. Anne von Keller und Jakob Dobers bewegen sich zwischen zärtlichem Belle-&-Sebastian-Pop und andächtigen Jazz-Folk-Stücken mit traumwandlerischer Sicherheit.“ (entnommen: Haus für Poesie - https://www.haus-fuer-poesie.org/de/poesiefestival-berlin/kuenstler-datenbank/sorry-gilberto )



Als das Album vom Stapel lief, ließen Sorry Gilberto verlauten:

PSYCHOACTIVE GHOSTS is out (digital & vinyl)! 

And if someone would ask, what is it all about? we might say spontaniously: it`s about connecting most of the time and not only about connecting with people, but also with animals in the night or with the voices, that are all around. And yes, its also about alienation, but not that often. 

We recorded those 10 songs in Leipzig with Florian Sievers, who also produced them with us and played psychoactive sounds and bits all over it in his wonderful little studio. 
And every night,when we walked the empty streets back to our non-contact-motel we felt a bit like ghosts indeed.. 
But we had great coffee and some sort of vegan bifi and cake was there too. 

Then we did the drums with Robert Kretzschmar in Wedding and they sounded smooth and things fell into place or where guided to those places by the magic touch of Norman Nitzsche who did mix and mastering in Prenzlauer Berg. 

If there's a moment whilst listening that make you think: wow, that sounds like real strings there in the background! They are! and were played by Amélie Legrand (Cello) and Elke Brauweiler (Viola) and recorded by Jeff Özdemir in Kreuzberg. 
Heimprofi Burger (Krista Burger) captured the mood of it all by doing a cover which looks mysterious and familiar in the same time and thank you Solaris Empire and Broken Silence for getting it out there!

These Walls
https://youtu.be/egDmpR6o93Q

Into The Woods (live)
https://youtu.be/xfOQ-0-AZw4

Bird
https://youtu.be/q5iajsfl7hM

I'm not Sorry
https://youtu.be/KkZ_HVVgEiE

Homepage
https://www.sorrygilberto.com/