listen loud groupKonzerteNORROWON | BUILT TO FALL | SEPARATØR

NORROWON | BUILT TO FALL | SEPARATØR

Club Zentral, Stuttgart Fr, 8. Nov.

When
8. November 2024 - 20:00
Doors at 19:00
Where
Club Zentral, Hohe Str. 9, 70174 Stuttgart, Deutschland
About the event

NORROWON:
NORROWON ist eine aus fünf Musikern bestehende, leidenschaftlich engagierte Modern Metal Band, die in den letzten Jahren ihren einzigartigen Sound entwickelt haben. Die 2020 gegründete Stuttgarter Band, bestehend aus Schlagzeuger David, den Gitarristen Eric und Levin, Bassist Lukas und Sänger Oli "Rammy", kombiniert brachiale, krachende Riffs mit einprägsamen Melodien sowie nachdenklichen Texten, geshouted wie gesungen, die das Publikum mit Sicherheit in ihren Bann ziehen. Zusammen erschaffen die fünf Musiker das Gefühl einer ganz eigenen Galaxie... "NORROWON". Im Jahr 2021 veröffentlichte das Quintett sein Debütalbum "Metaphysical Paradox". 2022 brachte die Band die intensive Doppelsingle "Esperance/Obscure" und 2023 die brutale Single "Decrepitude" auf den Markt, in denen sie die enorme Entwicklung ihres Sounds und ihrer musikalischen Fähigkeiten präsentieren. Zusätzlich zu ihrer Hingabe qualitativ hochwertige Musik zu produzieren, nimmt die Band auch ihre Live-Auftritte sehr ernst. NORROWON haben sich den Ruf erarbeitet, hochenergetische Shows zu liefern, die sowohl musikalisch beeindruckend als auch mitreißend sind, was auch dazu führt, dass die Band die Bühne bereits mit Größen wie Infected Rain oder Grave Digger teilt.
https://www.instagram.com/norrowon_official/

BUILT TO FALL:
Built To Fall sind folgende Mitglieder: Matthias (Gitarre, clean Gesang), Nico (Bass, Shouts), Alex (Schlagzeug), Tim (Gitarre).
Die Band nahm 2019 ihren Anfang, als wir uns trafen, um aus reiner Freude an der Musik ein paar Lieder verschiedener Bands zu covern. Das Ganze wurde schnell ernster, als Cover nicht mehr reichten und wir damit begannen, eigene Lieder zu schreiben. Ein eigener Name war jedoch noch nicht gefunden. Im Lauf des Jahres 2020 trennten sich die Wege zwischen der Band und ihrem damaligen Gitarristen und Gründungsmitglied Flörg, dem wir für die gemeinsame Zeit und seine kreativen Einflüsse auf unser erstes Songmaterial danken wollen. Ein würdiger Ersatz war bald gefunden, sodass im Frühjahr 2021 Tim zur Band als neuer Gitarrist dazustieß und damit bis heute das Lineup der Band komplettiert. Ende 2021 fand ein Bandwochenende im Beat & Breakfast statt, wo nicht nur Stunde um Stunde bis spät in die Nacht geprobt und am Songmaterial weitergearbeitet wurde, sondern die Band auch enger zueinander fand. Nach einigen Flaschen schottischem Whisky und endlosen Diskussionen im Hot Tub lag der Name der Band endlich fest: Built To Fall.
Es ist offensichtlich, dass Trivium einen großen Einfluss auf alle Mitglieder der Band hat, jedoch ist die Musik selbst beeinflusst von vielen unterschiedlichen Bands, was zu einem modernen, melodischen Mix verschiedener Genres führt, der immer wieder zu einzigartigen Songkompositionen und -strukturen führt. Neben einigen NWOBHM-Einflüssen haben wir clean Vocals, beeinflusst von traditionellem Heavy Metal, begleitet von einem großen Einfluss von Melodic-, Death- und Groove-Metal. Zusätzlich gibt es viele Metal- und Deathcore-Einflüsse in unserem Stil, hauptsächlich der gutturale Gesang und die Breakdowns. Dies alles führt zu einem einerseits wilden, aber trotzdem kohärenten Mix verschiedener Stile, welcher für uns nur zu dieser Bezeichnung führen kann: Modern Melodic Metal!
Das Debutalbum “Broken Asylum” wird im Frühjahr 2024 auf den Markt kommen. Die Platte wurde unter anderem durch eine erfolgreiche Kickstarter Kampagne finanziert, in der mehr als 6.500 € zusammengekommen sind.
https://www.instagram.com/builttofall_official/

SEPARATØR:
We are the night, we are @separator_cvlt.
Das Quintett aus Freudenstadt spielt modernen Metalcore mit einer Prise Deathcore und Melodic Death Metal. 2014 als Zwei Mann Studioprojekt gegründet, haben sie über ein Jahrzehnt ihren Sound perfektioniert. 2023 erblickte endlich ihre Debut EP ‚Resolve‘ das Licht der Welt. Mit ihrer Debütshow hat die Band vor über 200 Menschen bewiesen, dass sie wissen wie man eine Bühne einheizt. Brachiale Shouts treffen auf kraftvollen Cleangesang, die die fiktive Geschichte des Separators erzählt. Wer eine Mischung aus brutalen Breakdowns, Groove und Melodie sucht, wird bei SEPARATØR fündig. 2024 wird aber nicht karger gesäht sein, sowohl live als auch mit neuer Musik. More soon.
https://www.instagram.com/separator_cvlt/

Presented by
Club Zentral
Listen Loud Group
stjg